Architektur

Die Versorgung mit fließendem Wasser gehört zu den zivilisatorischen Errungenschaften. Was einst der Hygiene diente, hat sich verselbständigt. Von den römischen Wasserleitungen der Antike zur modernen Nasszelle führt ein langer Weg. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts kommt das Wasser ins Haus und wird ein für alle und überall verfügbares Gut. Inzwischen ist das Bad ein stilprägender Lebensraum. Der Wandel des Badezimmers von einem Ort hygienischer Notwendigkeit zu einem Wohnraum, dessen Grenzen zunehmend zerfließen.

Wer möchte nicht gern Tag für Tag eintauchen in eine Badharmonie, die Körper und Sinne neu erfrischt und aktiviert! Rein ins Bad und den täglichen Stress abschütteln! Erfüllen Sie sich diesen Wunsch mit unserer Unterstützung. Wir haben erfrischend individuelle Badideen für Ihr tägliches Wellnesserlebnis in den eigenen vier Wänden und dazu die Fachkompetenz unserer Architektin Eva Ruf zur professionellen Umsetzung.