Hebeanlagen

Hebeanlage

 

Wer Entwässerungsgegenstände wie Waschmaschinen, Duschen oder eine Toilette in seinem Keller nutzt muss sich Gedanken machen, wie er das anfallende Abwasser dem Kanal zuführt. Besteht kein natürliches Gefälle zum Kanal, so muss das Abwasser mittels einer Hebeanlage oder Pumpstation über die Rückstauebene gehoben werden, um im Anschluss in die Kanalisation zu fließen.

 

 

 

Rückstauverschluss

38860e8c46Millionen von Hausbesitzern und Bauherren sind von Rückstauschäden bedroht. Denn noch nie waren die Schäden durch Überschwemmungen und Rückstau so hoch, wie heute. Vielen Bauherren und Hausbesitzern ist jedoch nicht bekannt, dass sie sich wirkungsvoll vor Rückstau schützen können und sogar müssen. Das verlangen Kommunen und Versicherungen. Die aktuellen Klimaveränderungen mit plötzlichen, sintflutartigen Regenfällen, vor allem in den Sommermonaten erfordern es, sich rechtzeitig Gedanken zum Thema Rückstau zu machen, zumal eine fach- und bedarfsgerechte Entwässerung von Grundstücken und Gebäuden einen dauerhaften Werterhalt Ihrer Immobilien sichert. 

 

Abscheider - Für eine saubere Umwelt

Kessel abscheider

Wasser zählt zu den kostbarsten Rohstoffen und steht uns nicht uneingeschränkt zur Verfügung. Im Rahmen zahlreicher Einsatzbereiche wie beispielsweise in Küchen oder bei der Betankung von Fahrzeugen lässt sich eine Verunreinigung nicht immer vermeiden. Deshalb muss belastetes Abwasser vor der Einleitung in das Kanalsystem mit Hilfe von entsprechenden Abscheideranlagen vorbehandelt und gereinigt werden.